Wie wird der Jura D6 Kaffeevollautomat entkalkt?

Marke: Jura
Modell: D6 / D60 / D600
Abmessungen: 41,5 x 28 x 34,5 cm
Hilfsmittel: Entkalkerflüssigkeit, Auffangbehälter

Achtung, elektrisches Gerät. Beachten Sie die Sicherheitshinweise des Herstellers!

Hinweis

Je nach Wasserhärte ist der Jura D6 / D60 / D600 Kaffeevollautomat unterschiedlich oft zu entkalken, spätestens nach circa 3 Monaten. Sobald im Display z.B. “ENTKALK. / CAPPUCC.” erscheint, ist angeraten einen neuen Entkalkungsprozess zu starten. Dieser dauert in der Regel 45 Minuten. Ändern Sie während der Entkalkung nichts an den Einstellungen oder brechen den Prozess vorzeitig ab.

Schritt 1

Bereiten Sie die Jura Maschine zur Entkalkung vor, indem Sie das Gerät zuerst abkühlen lassen, sofern dieses vorher noch in Betrieb war.

Schritt 2

Berühren Sie die Anzeige “Pflege” (ganz links) an der Gerätefront. Im Display erscheint die Meldung “SCHALE LEEREN“. Entleeren Sie die Restwasserschale und den Kaffeesatzbehälter. Setzen Sie die leeren Schalen wieder ein.

Schritt 3

Im Display erscheint die Meldung “MITTEL IN TANK“. Entfernen Sie den Wassertank, leeren diesen, füllen anschließend 0,5 Liter Wasser ein und fügen Reinigungstabletten / Flüssigentkalker laut Packungsangabe hinzu. Setzen Sie den Wassertank (mit den darin schon aufgelösten Tabletten) wieder ein. Stellen Sie einen ausreichend großen Auffangbehälter unter den Kaffeeauslauf / die Feinschaumdüse.

Schritt 4

Im Display erscheint die Meldung “HAHN AUF“. Stellen Sie den rechten Drehregler auf “Milchschaumbezug”. Im Display erscheint die Meldung “ENTKALKT” und das Pflegesymbol blinkt. Sobald die Meldung “HAHN ZU” erscheint, schließen Sie wieder den rechten Drehregler (nach rechts drehen).

Schritt 5

Während des Entkalkungsprozesses erscheint im Display die Meldung “ENTKALKT“. Es werden zwischenzeitlich unterschiedliche Mengen an Entkalkerflüssigkeit entnommen und durch den Kaffeeauslauf ausgegeben. ACHTUNG: Füllen Sie während des Entkalkungsprozesses kein weiteres Wasser in den Tank.

Schritt 6

Nach einiger Zeit erscheint im Display die Meldung “SCHALE LEEREN“. Entleeren Sie die Restwasserschale und den Kaffeesatzbehälter. Setzen Sie die leeren Schalen wieder ein. Entleeren Sie ebenfalls den Auffangbehälter und setzen diesen wieder unter den Kaffeeauslauf / die Feinschaumdüse.

Schritt 7

Im Display erscheint die Meldung “WASSER FÜLLEN”. Entfernen Sie den Wassertank, spülen diesen kurz aus und befüllen ihn mit frischem Wasser. Setzen Sie den Wassertank wieder ein.

Schritt 8

Im Display erscheint die Meldung “HAHN AUF“. Starten Sie den Spülvorgang durch Drehen des rechten Drehregler auf “Milchschaumbezug”. Im Display erscheint die Meldung “ENTKALKT“. Sobald die Meldung “HAHN ZU” erscheint, schließen Sie den rechten Drehregler für “Milchschaumbezug”.

Schritt 9

Während des Spülvorgangs erscheint im Display die Meldung “ENTKALKT“. Es werden zwischenzeitlich unterschiedliche Mengen an Wasser entnommen und durch den Kaffeeauslauf ausgegeben.

Schritt 10

Im Display erscheint die Meldung “SCHALE LEEREN“. Entleeren Sie die Restwasserschale und den Kaffeesatzbehälter. Setzen Sie die leeren Schalen wieder ein.

Schritt 11

Im Display erscheint wieder bzw. die Meldung “CAPPUCC.” oder “ESPRESSO”. Der Entkalkungsprozess für die Jura D6 / D60 / D600 ist damit abgeschlossen.

 

 

De'Longhi EcoDecalk SER3018 Entkalker | Universal Kalklöser für 5 Entkalkungsvorgänge | Für Kaffeemaschinen & Kaffeevollautomaten | Enthält nur natürliche Rohstoffe pflanzlichen Ursprungs | 500 ml
1.599 Bewertungen

Letzte Aktualisierung am 9.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Menü