Wie wird die Oberfläche der Fensterscheibe optimal gereinigt? Vermeiden Sie Streifen bei der Bedienung des Kärcher Fenstersauger.

Kärcher WV 50 Plus Fenstersauger

Marke: Kärcher
Modell: WV-50 Plus
Abmessung: 13 x 9 x 35,5 cm
Hilfsmittel: Glasreiniger

Achtung, elektrisches Gerät. Beachten Sie die Sicherheitshinweise des Herstellers!

Schritt 1

Stellen Sie sicher, daß der Akku des Kärcher WV 50 Plus Fenstersauger vollständig aufgeladen ist. Ein kompletter Ladezyklus dauert ungefähr 120 Minuten (2 Stunden) und die Laufleistung des vollgeladenen Akkus beträgt circa 20 Minuten. Dies ist ausreichend für das Reinigen von bis zu 40-60 Quadratmeter Fläche (20 Fenster).

Schritt 2

Sprühen Sie die zu reinigende Fensterscheibe (oder andere glatte Oberfläche) mit Glasreiniger ein. Sollten Sie das Reinigungsmittel aus der original Kärcher Sprühflasche verwenden, halten Sie beim Auftragen der Flüssigkeit circa 20 Zentimeter Abstand.

Schritt 3

Reinigen Sie nun die gesamte Fensterscheibe mit dem auf der Sprühflasche aufgesetzten Mikrofaser Wischbezug.

 

 

Schritt 4

Nehmen Sie den Kärcher WV 50 Plus Fenstersauger zur Hand und betätigen den Schalter auf der Vorderseite, um das Gerät zu starten und das restliche Schmutzwasser abzusaugen. Dafür halten Sie die Gummilippe in einem Winkel von circa 45 Grad zur Scheibe. Achten Sie ebenfalls darauf, daß Sie nicht zu viel Druck ausüben und die untere Lippe nicht die Scheibe berührt.

 

Hinweis

Der Mikrofaser Wischbezug kann bei 60 Grad in der Waschmaschine gewaschen werden.

 

 

Angebot
Kärcher Glasreiniger Konzentrat RM 500, 500 ml
1.039 Bewertungen
Kärcher Glasreiniger Konzentrat RM 500, 500 ml
  • Einsetzbar für Akku-Fenstersauger und manuell
  • Streifenfreie Reinigung
  • Entfernt auch hartnäckige Verschmutzungen wie Fettfilme, Insekten, Hautfette und Emissionen

Letzte Aktualisierung am 9.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Menü