Wie wird die Holzkohle im Weber Anzündkamin richtig angezündet?

Weber 7416 Anzündkamin Rapidfire

Marke: Weber
Modell: Anzündkamin 7416 Rapidfire
Hilfsmittel: Holzkohle oder Grillbriketts, Zündwürfel bzw. Zeitungspapier

Beachten Sie die Sicherheitshinweise des Herstellers!

Schritt 1

Stellen Sie den Anzündkamin auf einen festen Untergrund und befüllen diesen bis zur Hälfte mit Holzkohle oder alternativ mit Grillbriketts. Darauf legen Sie zwei Zündwürfel und befüllen den Rest des Kamins ebenfalls mit dem zuvor benutzten Brennmaterial. Alternativ können Sie auch etwas geknülltes Zeitungspapier anstatt der Zündwürfel benutzen.

Schritt 2

Zünden Sie mit Hilfe eines Feuerzeugs zwei Zündwürfel auf dem Kohlerost des Grills an (nicht auf dem Grillrost!) und stellen den Anzündkamin auf die brennenden Zündwürfel.

Schritt 3

Nach circa 30 Minuten ist die Holzkohle soweit durchgeglüht, daß diese in den Grill umgeschüttet werden kann. Dabei ist der lange Metallbügel für die zweite Hand hilfreich, um ein dosiertes Ausschütten des Brennmaterials  zu gewährleisten.

Hinweis

Obwohl der Kamin einen Sicherheitsgriff besitzt, empfiehlt sich das Tragen von feuerfesten Grillhandschuhen.

 

Angebot
RÖSLE Grillhandschuhe, 2-tlg., Leder, zertifiziert, Universalgröße 24/XL
403 Bewertungen
RÖSLE Grillhandschuhe, 2-tlg., Leder, zertifiziert, Universalgröße 24/XL
  • Material: Obermaterial aus Leder, Innenfutter aus Baumwolle und Polyester
  • Zum Schutz der Hände und Arme vor Hitze und Funkenschlag, zertifiziert nach DIN EN 388, DIN EN 407 und DIN EN 420
  • Passend für alle Handgrößen, Universalgröße 24/XL

Letzte Aktualisierung am 16.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 
Menü