1. Home
  2. Rückrufe
  3. Rückruf: Textildiscounter KiK ruft LED Dekoleuchte zurück

Bönen – Die deutsche KiK Textilien und Non-Food GmbH ruft in einer Sicherheitsmaßnahme eine LED Dekoleuchte zurück. Es besteht Kurzschluß- und Brandgefahr.

 

Von der kürzlich angelaufenen Rückrufaktion ist eine LED Dekoleuchte betroffen. Laut KiK besteht die Möglichkeit, daß sich „…Kontakte in der Laterne brühren“, wodurch sich ein Kurzschluß nicht ausschließen lässt und aufgrund der Wärmentwicklung sich schlimmstenfalls ein Brand auslöst. Die Leuchte wurde über die KiK Filialen verkauft.

 

Es ist anzuraten die eigene Leuchte sofort mit dem offiziellen Flyer (Download) zu vergleichen. Der Textildiscounter bietet an die Leuchte zurückzunehmen und den vollen Kaufpreis zu erstatten. Die Adressen der deutschlandweiten KiK Filialen können Sie hier nachschlagen.

 

Rückruf KiK Textil Discount kurzanleitung.net

(Quelle: Screenshot, Kundeninformation*.pdf, kik.de, 17. Juli 2017)

 

Derzeit betroffenes Modell:

  • LED Dekoleuchte, Auftrag 1043049, WGR 914, Preis: 1,59 Euro

 

ACHTUNG: Sollten Sie ein betroffenes Modell besitzen, nehmen Sie dieses sofort außer Betrieb und benutzen die Leuchte nicht mehr. Dies dient zu Ihrer eigenen Sicherheit.

 

Für weitere Informationen steht Ihnen eine Servicehotline bereit: 02383 / 95-4521 (3 Cent / Minute aus dem deutschen Festnetz).

 

Quelle: KiK Textilien und Non-Food GmbH, Juli 2017.

Menü