1. Home
  2. Rückrufe
  3. Rückruf: Beko ruft Wäschetrockner der Marken Beko / Blomberg / Grundig zurück

Neu-Isenburg – Die Beko Deutschland GmbH ruft in einer Sicherheitsmaßnahme weitere Kondensations-Wäschetrockner zurück, die über verschiedene Marken vertrieben wurden. Es besteht die Gefahr einer möglichen Überhitzung.

 

Bereits im Jahr 2012 wurde eine Rückrufaktion für diverse Beko Kondensations-Wäschetrockner gestartet. Diese wurde jetzt um einige Geräte erweitert, u.a. von den Marken Grundig und Blomberg. Laut Hersteller Beko ist die Möglichkeit gegeben, daß „…unter bestimmten Bedingungen .. es an dem Motorkondensator zu einer Überhitzung und damit zu einer möglichen Entzündung kommen“ kann. Die Wäschetrockner wurden im Jahr 2012 hergestellt und verkauft.

 

Rückruf Beko Kondensation Wäschetrockner kurzanleitung.net

(Quelle: Screenshot, beko-hausgeraete.de, 14. Juni 2017)

 

Es wird empfohlen den eigenen Wäschetrockner sofort auf den Internetseiten von Beko, Blomberg oder Grundig (siehe Sicherheitsmaßnahmen) zu prüfen. Beko bietet an das betroffene Bauteil im Rahmen einer kostenlosen Reparatur auszutauschen.  Dafür ist ein Servicetermin zu vereinbaren, der circa 20 Minuten vor Ort in Anspruch nehmen wird. Sie können den Kundendienst unter den folgenden Rufnummern erreichen.

  • Beko und Blomberg: 0800 / 959 55 00
  • Grundig: 06102 / 86 86 893

 

Aktuell betroffene Modelle:

  • Blom­berg TKF 8239   (Mai 2012)
  • Blom­berg TKF 8431 G   (Juli und August 2012)
  • Blom­berg TKF 8439   (September 2012)
  • Grundig GTK 4831   (Mai bis September 2012)

 

Im Jahr 2013 zurückgerufene Modelle:

  • Beko DCU 7230 EJ150   (Mai bis Oktober 2012)
  • Beko DCU 7330  (Mai bis Oktober 2012)
  • Beko DC 7130   (Mai bis November 2012)
  • Beko DCU 7230   (September bis Oktober 2012)
  • Blom­berg TKF 7439   (Mai bis Oktober 2012)

 

ACHTUNG: Sollten Sie ein betroffenes Modell besitzen, nehmen Sie dieses sofort außer Betrieb und benutzen den Wäschetrockner nicht mehr. Dies dient zu Ihrer eigenen Sicherheit.

 

Quelle: Beko Deutschland GmbH, Juni 2017.

Menü